Umbau des Lexus Forum Wesel

Lackas expandiert am Standort in Wesel in das neue Lexus Forum

Wichtig vorab: Das Ausweichforum während der Bauphase befindet sich direkt nebenan. Sie erreichen uns zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Leidenschaft fürs Detail, beispiellose Kunstfertigkeit, unvergleichliche Verarbeitungsqualität, technologische Innovation… diese Begriffe kennzeichnen die Werte von Toyotas Premiummarke LEXUS.
Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, investiert die Lackas Rhein-Ruhr GmbH über eine Million Euro in die Erweiterung / den Umbau seines LEXUS Forums in Wesel.

„Wir wollen ein exklusives, zukunftsweisendes Ambiente schaffen, das die Ansprüche unserer Kunden mit den Werten der Premiummarke LEXUS verbindet“, erläutert Geschäftsführer Andre Lackas, das Bauvorhaben.

Die Skizze zeigt das neue LEXUS-Forum in Wesel.

„Mit zukünftig 570 m² wird sich unsere Verkaufsfläche - der Showroom verdoppeln. Unser LEXUS Forum wird über sechs behaglich eingerichtete Beratungsbüros sowie eine Lounge verfügen. Zudem entstehen eine neue Auslieferung, Serviceannahme, ein Empfang und Wartebereich. Freuen können sich unsere Besucher auch auf den hochmodernen Konfigurationsbereich, in dem sie ihren „neuen LEXUS“ individuell konfigurieren können. Und durch seine 3D-Anmutung kann der Kunde sein neues Fahrzeug, dann schon fast anfassen.
"Last but not least ist auch eine Eventküche geplant, in der wir Kunden und Interessenten zu regelmäßigen Kochevents einladen, “ ergänzt Carlo Lackas voller Stolz.

Professionell unterstützt wird das Lackas-Team bei seinem Bauprojekt vom renommierten Architekten Peter Stauff (planconcept 1), der bereits viele innovative Bauprojekte für Toyota Deutschland umgesetzt hat. Das passende „Interieur“ erhält Lackas von Arcadis (Design & Consultancy).

Die Bauaktivitäten für das „neue Terminal“ haben bereits begonnen und die Fertigstellung ist für Ende des Jahres geplant. 
Selbstverständlich und – typisch Lackas – laufen Beratung und Verkauf während der Bauphase in gewohnter kompetenter Form in der direkt angrenzenden Ersatzhalle weiter.

Bleiben Sie gespannt! Wir halten Sie über unser Bauprojekt auf dem Laufendenden.

Zurück

Diesen Beitrag teilen:

Nach oben